Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Erfahrungen mit Sertralin ..

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen Erfahrungen mit Sertralin ..


    Anzeige

    Anzeige
    Hallo an alle Angsthasen,

    ich war heute auf Grund meiner immer wiederkehrenden Angstausbrüche bei dem inzwischen 3. Psychiater, der mir Sertralin verschrieben hat. 1. Woche 1/4 Tablette, 2. Woche 1/2 Tablette,3. Woche 3/4 Tablette und ab der 4. Woche eine ganze (100 mg). Ich sitze jetzt zuhause und bin am überlegen, ob ich ab morgen die Tabletten nehmen soll. Ich habe vor zwei Monaten Citalopram verschrieben bekommen, leider hatte ich schlimme Nebenwirkungen, u.A. Wahrnehmungsstörungen.. nach der 2. Tablette war Schluss. Ich hab so furchtbar Angst, dass ich Setralin nicht vertrage und wieder das selbe durchmachen muss..die 3 Wochen nach der Citalopram-Einnahme waren wirklich furchtbar, hatte sone Angst dass ich tw. nicht schlafen konnte..

    Nimmt hier jemand Sertralin oder hat es genommen, und kann mir sagen, wie es ihm dabei erging? Ich weiß halt nicht, ob ich lieber weiterhin diese ganzen blöden Gefühle aushalten soll, oder ob ich das Medikament nehmen soll...

    Ein anderes Problem ist, dass ich in 1,5 Wochen 6 Wochen weg bin in Südamerika und ich nicht weiß, was ich dort machen soll, wenn es mir auf Grund der Tabletten schlecht geht..


    Danke schonmal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von pippi1710
    Registriert seit
    24.03.2013
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    2.698

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    Hi!

    Also ich hab Sertralin genommen und hatte keine Nebenwirkungen, außer am Anfang mehr Schwitzen, aber das ist bei AD ganz normal. Dort wo du hinfliegst gibts doch sicher aucg Ärzte oder? Dann würde ich mir an deiner Stelle eine Bescheinigung vom Arzt ausstellen lassen dass du das nimmst und warum, dann ist das Verständnis dort, falls was sein sollte, vielleicht einfacher.

    Ich selbst habe drauf nicht zugenommen, nur auf ein anderes das ich danach hatte. Und übel war mir nur die ersten zwei Tage was aber eigentlich auch normal ist!

    Wünsch dir alles Gute
    Wie isst man einen Elefanten? Stück für Stück!!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2016
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    4

    Beitrag AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    Hallo, ich nehme nun seit 3 Wochen Sertralin 100mg morgens. Es geht mir wesentlich besser. Nebenwirkungen habe ich kaum. Leichte Kopfschmerzen, Schwitzen, und leichte Gewichtsabnahme. Also nichts beunruhigendes. Die Wirkung auf Stimmung und Antrieb setzte schon mit der ersten Einnahme ein. Ich hoffe es bleibt positiv.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    Hallo an alle!
    ich nehme Zoloft (Sertralin) jetzt seit März 2018 ein..Es passiert, dass ich sehr oft Depression, Panik- und Angststörungen hatte..Ich hatte Angst, wegen meiner Depression meinen Job zu verlieren. Noch, jeden Abend stritt ich mich mit meinem Mann. Das Leben war unerträglich. Nacht für Nacht weinte ich ohne zu stoppen, der Zustand meines Nervensystems verschlechterte sich und ich ging endlich zum Artz..Er hat mich Zoloft 50 mg verschrieben..Um das Geld zu sparen, habe ich im Netz eine seriöse Apotheke gefunden. So, ich habe gekauft, die Lieferung war per Kurier in sehr kurzer Zeit erreicht. Am Anfang nahm ich nur 25 mg, und dann habe ich die Dosierung erhöht. Nach zwei Wochen fühlte ich mich besser, ich konzentrierte mich auf die Arbeit, die Problemen schienen mir gar nicht so schrecklich wie früher. Und mein Mann began mit Verständnis zu behandeln, er bemerkte, dass ich wirklich ein Problem hatte.. aber jetzt ist alles in Ordnung..ich nahm Zoloft nur bei Bedarf, wenn ich fühle, dass ich weinen werde...Zoloft ist wirklich ein Wundermittel

  5. #5
    Mod i.R. Benutzerbild von Lutz
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.101

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    Zoloft ist wirklich ein Wundermittel

    Das Gleiche kann ich über Opipramol sagen und bestimmt andere über ihr passendes Medikament.

    Schade, dass man erst rumprobieren muss, bis man das Richtige findet.
    Liebe Grüße
    Lutz

    Nur wer alle Blickwinkel prüft, weiss, welcher der richtige ist.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    richtig, jeder findet eine Droge, die ihm passt, aber zuerst muss man alles probieren jeder Körper reagiert anders

    LG!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Rheinland/Pfalz
    Beiträge
    776

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    Habe vorgestern mit sertralin 25 mg angefangen, hatte aber gestern solche kopfschmerzen, dass ich es wieder absetzen werde.
    Nimmt aktuell einer von euch dieses mittel?
    Ich hab zwar viel gelesen, dass das mit den nebenwirkungen besser werden soll mit der zeit, aber dazu hab ich jetzt grad keine Geduld und keine lust

  8. #8
    Administrator Benutzerbild von Lunie
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.302

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    Vielleicht kommt es gar nicht von Sertralin?
    Gebe doch nicht so schnell auf!
    Ich kennen jemanden der auch mit 25mg angefangen hat, ohne NW, außer etwas schwitzen.
    Aber die Wirkung ist relativ schnell da.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Rheinland/Pfalz
    Beiträge
    776

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..

    Habe heute meinem hausarzt erzählt, dass ich sertralin wegen der kopfschmerzen und des gefühls, dass ich neben mir stehe und nicht voll da bin, abgesetzt habe.
    Er konnte sich die kofpschmerzen nicht erklären, meinte aber, ich soll einen 2.versuch starten und die tablette abends nehmen. Er geht davon aus, dass das medi wirklich helfen könnte.
    Wenn die zahngeschichte vorbei ist, werde ich es wahrscheinlich so nochmal versuchen.
    Denn ich will mein leben so wie es mal war wieder haben. Und nicht mehr ständig mich sorgen um alles und angst haben.
    Und wenn es in gottes namen nur mit tablettten geht, dann halt so .

  10. #10
    Mod i.R. Benutzerbild von Lutz
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.101

    Standard AW: Erfahrungen mit Sertralin ..


    Anzeige
    So unbeschwert wie es mal war wird es nie wieder.
    Ein bissel was bleibt leider immer.
    Aber es wird ein neues schöneres Leben.
    Bei mir funktioniert es ja auch mit Tabletten.
    Und das "nur" streich mal ganz schnell aus Deinem Kopf, sonst hast von vornherein weiter Probleme und bist unzufrieden.
    Liebe Grüße
    Lutz

    Nur wer alle Blickwinkel prüft, weiss, welcher der richtige ist.

Ähnliche Themen

  1. Sertralin
    Von sasa im Forum Antidepressiva
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 09:25
  2. Sertralin
    Von silberauge im Forum Antidepressiva
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 09:27
  3. Hat jemand Erfahrungen mit 5-HTP
    Von Marc1981 im Forum Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 15:08
  4. Sertralin bei Panikstörung, weiß nicht mehr weiter
    Von onkelbaerbel im Forum Angststörung und Panikattacken
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 00:05
  5. Erfahrungen
    Von Lanoya im Forum Angststörung und Panikattacken
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 11:42

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •